Hengsteysee

Drucken


Hengsteysee

Der Hengsteysee ist ein 1929 fertiggestellter, künstlich angelegter Stausee. Mit einer Länge von etwa 4km und einer Breite von max. 300m bietet er das ideale Revier für eine vielzahl von Angelmöglichkeiten. Sowohl Vereinsmitglieder als auch unsere Gastangler haben die Möglichkeit an fast der gesamten Uferstrecke zu fischen. Zudem bieten wir unseren Vereinsmitgliedern die Gelegenheit, den See bis in die Ruhrstrecke hinein mit den vereineigenen Ruderbooten zu befahren und zu beangeln.

Zu den bevorzugten Fischen zählen Aal, Brasse, Rotauge, Rotfeder, Karpfen, Schleie, Barsch, Hecht und Zander.

 Gewässerkarte Vereinsangler

 Gewässerkarte Gastangler